• Franzi

Akemi

Ich liebe es zu kochen, aber genauso gerne gehe ich auch außerhalb meiner geliebten Küche essen. Eine Stadt wie #Berlin bietet dafür eine große und viel wichtiger, eine sehr gute Auswahl an Restaurants. Wir wohnen im Prenzlauer Berg und hier reiht sich ein Lokal ans andere. Es sind natürlich nicht alle zu empfehlen, aber wir haben uns schon erfolgreich durch die verschiedenen Kieze gefuttert, um festzustellen, welche uns zusagen und welche nicht. Und da wir so gerne essen gehen und das auch mit 3 Kindern nach wie vor in Anspruch nehmen, wollte ich euch hier und da meine liebsten Restaurants in Berlin zeigen, welche meistens auch für Besuche mit Kindern geeignet sind.


Ich stelle euch heute einen meiner absoluten Lieblings Asiaten in unserem Kiez vor.





AKEMI - Asian Soul Kitchen 


Wir besuchen das #Akemi relativ oft, weil die Kinder dort sehr gerne essen, das Personal super nett ist und einige Tische auch genügend Platz bieten um einen Kinderwagen nebendran zu stellen.

Nicht zu vergessen die wunderbar gemütliche Atmosphäre dort.


Von asiatischen Tapas bis hin zu Sushi bekommt ihr im Akemi eine große und leckere Auswahl an asiatischer Küche. Karl z.B. liebt die Akemi Ente mit Mangosoße und ich bestelle mir meistens ein paar Tapas wie Edamame, Süßkartoffeln, Lachs Capaccio + Sushi. Und ich muss gestehen, ich hab noch in keinem anderen Restaurant in Berlin so gute La Lot gegessen, wie im Akemi.


Also, falls ihr mal in der Nähe seid, solltet ihr es unbedingt ausprobieren. Zum Lunchen klappt es spontan vorbeizuschauen und einen Tisch zu bekommen, wenn ihr jedoch ein Dinner dort plant , solltet ihr lieber reservieren.







42 Ansichten

© 2023 by Lovely Little Things. Proudly created with Wix.com